Stadtautobahn

Die A2 zwischen der Ver­zwei­gung Rotsee und dem Anschluss Luzern-Kriens wird zur Stadt­auto­bahn. Diese erschliesst die Anschlüsse Emmen Süd, Luzern-Zentrum und Luzern-Kriens. Sie ver­bleibt auch nach der Inbetrieb­nahme des Bypasses im National­strassen­peri­meter und wird weiterhin vom ASTRA betrieben und unterhalten. Damit kann die Stadt­auto­bahn künftig voll­ständig für den Ziel-, Quell- und Binnen­verkehr der engeren Agglo­mera­tion Luzern genutzt werden. Im Ereignis­fall dient die Stadt­auto­bahn als Aus­weich­route zum Bypass und umgekehrt.

 Plan Ausbau Stadtautobahn
Unbenanntes Dokument
Stadtautobahn
Stadtautobahn
Kantonales Projekt
Kantonales Projekt
Ergänzung Süd
Ergänzung Süd
 
Ausbau Nord
Ausbau Nord
Tunnel Bypass
Tunnel Bypass